23. Januar 2017 Kommentare (0) Laufen

Gore-Tex Transalpine Run 2017

Das Asics Frontrunner Team hat zusammen mit larasch.de eine sehr schöne und emotionale Zusammenfassung des Gore-Tex Transalpine Run 2017, von Garmisch-Partenkirchen nach Brixen, erstellt.

Goretex Transalpine Run

Der GORE-TEX® Transalpine-Run ist eines der härtesten und zugleich spektakulärsten Trailrun-Events der Welt.

Sehr sehenswert und motivierend! Einfach mal reinschauen….

Der GORE-TEX® Transalpine-Run ist eines der härtesten und zugleich spektakulärsten Trailrun-Events der Welt.

300 Teams starten von Fischen im Allgäu zu einem der letzten großen Abenteuer, der Alpenüberquerung zu Fuß. Danach geht’s in sieben Tagen durch Österreich (Etappenorte Lech am Arlberg, St. Anton sowie Landeck) und die Schweiz (Etappenorte Samnaun und Scuol) nach Italien. Vorletzter Etappenort ist Prad am Stilfserjoch. Und das große Finale findet nach der Überquerung des legendären Bärenjochs (2.880 m hoch) traditionell im fast 2.000 m hoch gelegenen Sulden unterhalb des Ortlers statt.

Seit seiner Premiere 2005 hat sich der Lauf mittlerweile zu einem der bedeutendsten und emotionalsten Etappenläufe weltweit etabliert, was sich in dem hochkarätig besetzten Starterfeld sowie der starken Medienresonanz widerspiegelt. Jährlich sorgen Läufer aus mehr als 40 Nationen während der Etappen für internationales Flair.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Kommentar verfassen