1. Februar 2017 Kommentare (2) Rund ums laufen

Lauf-Podcasts – kurzweilig und lustig

Sascha ist schuld!

Durch Zufall bin ich auf meinen ersten Podcast über das Laufen gestoßen. 

Sascha (Trailrunnersdog), den ich über die Fartlek Running Company kennengelernt habe, hat vor einiger Zeit mit dem podcasten angefangen. Da ich immer neugierig bin, was andere so treiben, hab ich einfach mal rein gehört. Und ich war überrascht. Erstens davon, das er während des Laufens seinen Podcast aufnahm und zweitens, wie kurzweilig und unterhaltsam seine Geschichten waren.

Ich war angefixt und wollte mehr hören.

Auf iTunes hab ich mich auf die Suche gemacht und bin auf einige, weitere Lauf-Podcasts gestoßen. Seit Tagen höre ich, vor allem während meiner Autofahrten, alle Folgen. Gestern musste ich tatsächlich noch eine Runde um den Block drehen. Die Folge war noch nicht zu Ende.

Teils mit sehr persönlichen Gesichten, teils mit sehr interessanten Trainingsinformationen, aber vor allem kurzweilig und mit viel Humor gespickt, hat man oftmals das Gefühl den Sprechern sehr nahe zu sein.

Allen Podcasts ist gemeinsam: Es geht vor allem um den Spaß am Laufen und nicht darum übertrieben ehrgeizig besser als der andere zu sein.

Ich liebe diese Hörgeschichten und möchte meine, meist gehörten Podcasts hier mit Euch teilen:

 

Läuft bei mir, der Podcast von Philipp Jordan und Michael Arend mit vielen wertvollen Informationen rund ums Training und Ultramarathon laufen. Darüber hinaus werden auch immer Fragen der Zuhörer beantwortet. Dieser Podcast war Anlass für mich, mit Michael meinen weiteren Trainingsplan zu gestalten und ihn als Trainer zu buchen.

Webseite: http://www.michael-arend.de

 

 

Der Schnaufcast von Flo. Er nimmt den Podcast während des Laufens auf. Vor allem bewegt hat mich Flo damit, das er sehr persönlich und offen über sich und sein Leben spricht. Noch dazu kommt er aus einer Gegend, die auch lange Zeit meine Heimat war.

Webseite: https://schnaufcast.jimdo.com

 

 

Der Vitamin Berge Podcast von Robert Kampczyk. Vor allem die Folge mit den WUSA on the mountain ist sehr zu empfehlen. Geschichten von Abenteuern am Berg… Authentisch und spannend.

Webseite: https://vitaminberge.de

 

 

Der Trailrunnersdogcast von Sascha. Er redet über das was ihm stinkt, über seine tolle Aktion „#cleanyourtrails“ oder Hundebesitzer. Auch er nimmt die Folgen während des Laufens auf. Für mich völlig unverständlich. Ich würde da kein Wort raus bekommen. 

Webseite: http://trailrunnersdog.de

 

 

Der zweite Podcast von Philipp Jordan und Rene Krebber. Aktuell bereits mit der 74. Folge. Interessante Interviews mit tollen Sportlern, wie z.B. Anne-Marie Flammersfeld, einer der besten Ultraläuferinnen unserer Zeit.

Webseite: http://fatboysrun.de

 

 

Ergänzung vom 3.2.2017

Der bereits seit 2014 existierende Running-Podcast von Thomas Müller. 

Webseite: http://www.running-podcast.de

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

2 Kommentare zu Lauf-Podcasts – kurzweilig und lustig

  1. Florian sagt:

    Die vier stehen ebenfalls auf meiner Lauf-Podcast-Liste. Ganz vorne mit dabei ist auch der Running-Podcast (http://running-podcast.de/) von Thomas & Peter.

    Auf meinen täglich Arbeitsweg höre ich aber noch allerlei andere Podcasts – viel Technisches (bin Software-Entwickler), Politisches und Unterhaltsames. Diese Podcasts sind schon eine Super-Sache!

    Beste Grüße aus dem Schwarzwald
    Florian

    • Alex sagt:

      Hallo Florian,

      vielen Dank für Dein Feedback.
      Hör ich gleich heute mal rein… 🙂

      Grüße
      Alex

Kommentar verfassen