18. Februar 2017 Kommentare (0) Ausrüstung

Im Test: Hoka One One Challenger ATR3

Heute hab ich es auch getan. 

Geometrie

Sprengung 5mm
Gewicht 270gr

Ich habe mir meine ersten Hoka gekauft.

Im Trailbereich, auch bei den Spitzenathleten, sind die Schuhe inzwischen kaum mehr wegzudenken. Im Amateurbereich ist die Form des Schuhs, mit seiner hohen Sohle, für viele immer noch gewöhnungsbedürftig, wie mir auch der Verkäufer meines Schuh-Dealers „laufbar“ bestätigt.

Ich finde ihn spannend und freue mich auf die ersten Läufe mit dem Schuh. Vor allem nach meiner ITBS-Reizung im vergangenen Jahr, bin ich eher auf stark gedämpfte Schuhe umgestiegen. Insofern war der Hoka natürlich sofort im Blickfeld.

Der Challenger ist ein Schuh der sowohl auf Asphalt, als auch in den Bergen gut zu laufen sein soll. Und auch die Optik ist durchaus sehenswert, wie ich finde.

Ich werde hier von meinen Erfahrungen mit dem Hoka in den nächsten Wochen berichten.

Update 21.2.2017:

Der erste Lauf mit den neuen Hokas. Das Laufgefühl ist für mich völlig neu. Die Dämpfung ist sehr hoch, aber der Schuh ist dennoch sehr stabil.

Ich hab mich sauwohl gefühlt und freue mich auf die nächsten Läufe. Ich glaube der Hoka könnte mir sehr gut gefallen.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Kommentar verfassen