14. März 2017 Kommentare (4) Rund ums laufen

Bücher über das Laufen: ideal für Ruhetage oder Krankheit – meine Empfehlungen

Nachdem ich vergangenes Wochenende mit einer leichten Erkältung im Bett lag und nicht laufen konnte, wollte ich mir wenigstens Ersatz in Form von Büchern gönnen. Und dabei ist mir aufgefallen, dass mein Sammlung an Laufbüchern inzwischen ein stattliches Mass angenommen hat.

Das wollte ich Euch nicht vorenthalten und Euch meine Lieblingsbücher vorstellen. Wen ihr noch Empfehlungen habt, immer her damit. Ich freue mich immer wieder über spannende und neue Literatur.

Mentaltraining für Läufer: Weil Laufen auch Kopfsache ist von Michele Ufer – Ein tolles Buch für alle die Ultra laufen und sich mental auf ihre Läufe vorbereiten möchten. Mit vielen praktischen Tipps.

Das große Buch vom Ultra-Marathon – Ultra-Lauftraining mit System: 50-km,70-km,100-km, 24-h Training und Trailrunning für Einsteiger, … Leistungssportler. Mit Jahres-Trainingsplänen

von Hubert Beck – Wohl das Standardwerk zum Thema Ultramarathon u.a. mit vielen Trainingsplänen und vielen Infos zu verschiedenen Wettkämpfen

100 km für ein Bier: Meine härtesten Ultra- und Trailrunning-Läufe in aller Welt von Joe Kelbel – Sehr unterhaltsames Buch, dass das Thema Laufen und Wettkämpfe von einer nicht so ganz ernst gemeinten Seite beleuchtet. Trotzdem meinen höchsten Respekt für die Leistungen von Joe Kelbel in seinen Wettkämpfen. Prost.

Die Laufformel von Jack Daniels – Ein eher wissenschaftliches Buch, welches versucht Laufleistungen zu kategorisieren und damit auch Vorhersagen für Wettkampfzeiten zu ermöglichen.

Lauf oder stirb: Das Leben eines bedingungslosen Läufers von Kilian Jornet (16. April 2013) Broschiert

von Kilian Jornet – Ein Buch über Kilian Jornet und sein Läuferleben. Ich konnte mit dem Buch leider nicht so viel anfangen, ganz im Gegensatz zu Kilian selbst, den ich als absolutes Vorbild betrachte.

Trail-Run: Alles übers Laufen im Gelände

von Denis Wischniewski – Ein sehr gutes Buch für alle Trailrunning-Einsteiger.

 

Meine absoluten Favoiten:

Die Laufbibel: Das Standardwerk zum gesunden Laufen von Dr. Marquardt – Ein Nachschlagewerk für mich zu vielen Laufthemen. Sei es Verletzungsprophylaxe durch Lauf-ABC-Übungen, aber auch zum Verständnis für physiologische Vorgänge im Körper. Auch hier sind viele verschiedene Trainingspläne enthalten.

Running wild: Vom Partykönig zum Extremläufer von Rafael Fuchsgruber – Sehr persönliches und emotionales Buch über Rafael Fuchsgruber und sein Leben in den Extremen. Viele tolle und spannende Geschichten von seinen Wüstenläufen.

Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde von Rich Roll – Packendes Buch über das Leben von Rich Roll vom Alkoholiker zum mehrmaligen Ultradistanz Triathleten und welche Bedeutung sein veganes Leben dabei gespielt hat.

Eat & Run: Mein ungewöhnlicher Weg als veganer Ultramarathon-Läufer an die Weltspitze von Scott Jurek – Mein Vorbild schlechthin. Ein Buch über das Laufen und vegane Leben von Scott Jurek, seinen ganzheitlichen Lebensansatz und natürliches Laufen.

Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt von Christopher McDougall – Ein Reise zu den Tarahumara, den besten Läufern der Welt und dem Geheimnis ihrer Schnelligkeit.

 

Die beiden Bücher lese ich gerade.

Mehr Feedback dazu gibt es bald als Update hier im Post.

Wunderläuferland Kenia: Die Geheimnisse der erfolgreichsten Langstreckenläufer der Welt von Jan Fitschen

Abenteuer Motivation: Lebensimpulse des Extremläufers Norman Bücher von Norman Bücher

Das große Laufbuch: Vom richtigen Einstieg bis zum Marathon: 6., aktualisierte Auflage 2016 von Herbert Steffny

 

Eine wichtige Information noch für Euch: Alle Amazon Links sind Affiliate-Links. D.h. ich bekomme von Amazon eine kleine Provision bei Kauf eines Buches über diesen Link. Solltet Ihr damit ein Problem haben, einfach den Buchtitel direkt bei Amazon suchen.

Kennt Ihr Bücher, die nicht in der Liste stehen? Was sind Eure Favoriten?

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

4 Kommentare zu Bücher über das Laufen: ideal für Ruhetage oder Krankheit – meine Empfehlungen

  1. dermitdemhut sagt:

    Schöne Auflistung! Mir fehlt hier lediglich noch Ready to Run von Kelly Starret. Meine absolute Trainingsbibel und nach meiner Verletzung in der Saison 2015 war das der Weg zurück zum Laufen und hat mir einiges an Vorteilen verschafft.

  2. runomatic sagt:

    Ready To Run wurde schon genannt – das ist sehr essentiell. „Werde ein geschmeidiger Leopard“ vom selben Autor ist auch zu empfehlen.

    Sonst fällt mir noch spontan ein:
    Der Wüstenläufer von Jens Vieler

Kommentar verfassen